Klarinette

Klarinette

Um die Klarinette spielen zu können, muss man sie erst einmal aus fünf Teilen zusammen setzen.

Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument, welches im Jahre 1700 vom deutschen Instrumentenbauer Christoph Denner erfunden wurde. Bis heute sind einige verschiedene Klarinettensysteme entwickelt worden, von denen das französische Böhm-System und das deutsche System am beliebtesten sind.

Sowohl im Klang als in der Technik, ist sie eins der flexibelsten Instrumente von allen. So kann die Klarinette alleine oder zusammen mit anderen Instrumenten in verschiedenen Musikarten, wie z. B. Klassik oder Jazz eingesetzt werden.